Törggelen im Herbst 26.-28.10.2018 / 269 €

Törggelen bezeichnet den Südtiroler Brauch, im Herbst, nach der Weinlese in geselliger Runde in urigen Buschenschenken, Weinkellern oder Gasthäusern bei guter Hausmannnskost den ersten jungen Wein zu verkosten. Dazu gehört auch eine kleine Genusswanderung, die man vorher unternimmt oder von Hof zu Hof wandert vorbei an Kastanien, Apfelplantagen und Weinbergen.

Ablauf:

Freitag: eigene Anreise nach Brixen

Unterbringung im Einzelzimmer im renovierten aud dem 16. Jhdt. stammenden Drei-Sterne-Hotel Goldenes Kreuz im historischen Stadtzentrum von Brixen.

20 Uhr: gemeinsames Abendessen (nicht im Preis inbegriffen) im Kutscherhof

Davor Möglichkeit eines Stadtrundgangs durch Brixen oder eines Aperitivos in einer der Bars (nicht im Preis inbegriffen)

Samstag: Törggelewanderung mit Einkehr in zwei Buschenschänken und Weinverkostung im Stiftskeller Neustift

Vormittag: Zur freien Verfügung (nicht im Preis inbegriffen). Z.B. Theatralische Stadtführung „Zwischen Bischofsstab und Elefantenrüssel“ (10 Uhr), Besuch des Spaßbads Aquarena oder einfach flanieren durch die schöne Altstadt

13.30 Uhr: Start der Wanderung am Hotel

14.30 Uhr: Einkehr im Buschenschank mit klassischer südtrioler Marende (Brotzeit), Getränke auf eigene Kosten

16.00 Uhr: Geführte Weinverkostung von 4 Weinen in der Stiftskellerei des Klosters Neustift, eine der ältesten aktiven Weinkellereien der Welt, mit anschließender Einkehr im Stiftskeller (Getränke nach der Verkostung auf eigene Kosten)

19.00 Uhr: Einkehr im Buschenschank Hubenbauer mit traditionellem 3-Gang Törggelemenü (auch vegetarisch verfügbar), Getränke auf eigene Kosten

Sonntag: individuelleHeimreise

Teilnehmer: max. 15 Personen (Mindestteilnehmerzahl 5 Personen)

Termin: 26.-28.10.2018

Preis: 269 € (inkl. 2x Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer, geführte Törggelewanderung, südtiroler Marende, Weinverkostung im Kloster Neustift, 3-Gang Törggelemenü)

Anmeldeschluss: 24.9.2018

Zur Anmeldung